Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
29. August 2015 6 29 /08 /August /2015 19:36
   

.............

 

Ganz allgemein kann Mensch der Behauptung zustimmen, dass es bereits ein Glück ist, wenn ein Mensch lebendig auf dem Heimatstern Erde geboren wird und es auch bleibt. Mehr Glück als die Gabe des Lebens kann einem Mensch im eigenen Erfahren wohl kaum bedingungslos zufallen. Darüber hinaus macht sich dieses Glück sogar dauerhaft fühlbar. Denn es bleibt dem Menschen treu und nah, so lange er atmet, liebt oder auch einfach nur weiter lebt.

 

Alles Glück, das sich nach der Geburt des Menschen in dessen Leben einfindet, ist in Wahrheit stets nur ein Detail in der kaum übersehbaren Allumfassenheit eines menschlichen Lebens. Dieses Detail offenbart sich im Ganzen damit der Mensch realisiert, dass das Glück ihn immer will, nur er scheinbar das Glück nicht. Denn wäre es anders, gäbe es wohl kaum noch Kriege, Streit, Urteil und Leid in einem Lebensfeld voll Glück, das vor des Menschen Nase im Jetzt blüht, reift und nur gepflückt werden will.

 

Wunschlos glücklich, scheint die Krone des Glücks zu sein. Seltsamerweise kann kein Mensch diese Krone dauerhaft tragen, ohne sich selbst ein Bein zu stellen. Dem Leben sei Dank, haben jedoch zahlreiche Menschen in den letzten Jahren erkannt, dass der Ursprung des reinen Glücks, in ihnen selbst zu finden ist. Denn alles Leben kommt von Innen, wird von dort in das Licht gebracht, vom Menschen still empfangen, ohne Reue gelebt oder vom Verstand in Schachteln verpackt, die er irgendwann mal wieder öffnen will, um sich deren Inhalt genauer anzusehen. 

 
   

 

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare