Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
12. November 2015 4 12 /11 /November /2015 15:35
 
 
Der Gedanke "Welt" ist ein Begriff, dessen Bedeutung sich mit dem Reifen des Lebens verändert. In der Zeit des Erwachens, wenn sich der Mensch mehr und mehr für das Unsichtbare öffnet, nimmt er die Welt wechselhaft wahr. Das Spektrum reicht von Begeisterung bis zur totalen Ablehnung. Irgendwann kommt sogar der Punkt, wo man gar nichts mehr versteht, absolut nicht mehr weiß, was das alles mit dem einen Menschen zu tun haben soll, der man selbst ist.
 
 
Durch Lesen, Fühlen, Beobachten - verändert sich die Sicht von der Welt und wird im wahrsten Sinne des Wortes rund. Man steht dann nicht mehr vor dem Spiegel der Welt, sondern der Spiegel umfließt den Menschen - in sanfter Art - wie eine Blase, die jetzt im freien Raum schwebt. Nun ist die Welt dort - wo ich bin.
 
Früher dachte ich, die Welt wäre jenes, was ich im Fernsehen sehe, dann wurde die Welt durch eine Anregung von Osho für mich zur Illusion. Heute ist die Welt nun tatsächlich all das, was wahrhaft mein Leben greifbar macht. Jetzt ist es meine Welt und nicht irgendeine Welt, in die ich irgendwann einmal zufällig reingefallen bin.
 
W * Wählen - E  * Erleben - L  * Lieben -T  * Tanzen   und manchmal auch - Wundern, Erfahren, Lachen und Tun ... 
 
     
     

 

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare